headsonne
schnitt 1
finale04
hochcamp
weitwandern
südtirol

initiative erlebnispädagogik

 

initiative erlebnispädagogik will initiativ und impulsiv sein, intensives Leben und Erleben anregen, neue Perspektiven aufzeigen. Eine Vision? Wäre es nicht wünschenswert, wenn „Mensch“ Zugang zu einem individuellen Lebenselixier besäße: einem Lebenskonzept, das ihm seine Stärken und Ressourcen aufzeigt, das ihm Präsenz und Aufmerksamkeit für das Jetzt sowie Wertschätzung anderen Menschen und dem natürlichen Umfeld gegenüber ermöglicht, ein Lebenskonzept, das ihm die Lust und Begeisterung am Leben spüren und intensiv erleben lässt?

initiative erlebnispädagogik will mit erlebnispädagogischen Angeboten des Sportkletterns und spezifische Seminaren aus dem Outdoor-Bereich hierzu Impulse geben, begeistern, Entwicklungen anstoßen.

Gerade Sportklettern bietet viele Entwicklungsmöglichkeiten und Anwendungsgebiete: Vom einfachen Hobby zur leidenschaftlichen Sportart bis hin zu gezielten pädagogischen Aktionen. Menschen, die vom „Virus Sportklettern“ infiziert sind, üben diese Sportart oft jahrelang mit großer Freude aus – Sportklettern kann ein Sport fürs Leben werden. initiative erlebnispädagogik möchte initiierend dieses Potenzial durch Sportkletter-Einsteiger-, Schnupperkurse, Coachings, Incentives und pädagogische Kletteraktionen unterschiedlichsten Zielgruppen anbieten und den Blick zu einem neuen Hobby, Horizont oder vielleicht auch Lebenselixier „Sportklettern“ ermöglichen.

Gleichwohl will initiative erlebnispädagogik mit alpinen Outdoor-Angeboten Impulse für das wertschätzende Leben outdoor vermitteln: Gemeinsam „draußen“ unterwegs sein, Survival-Knowhow kennen lernen, sich wohl fühlen in der natürlichen Umgebung, einfaches Leben wieder entdecken und genießen.

Sicherheit ist dabei immer oberstes Gebot, die Vermittlung aktueller Standards und Fachwissen sind die Basis für alle Veranstaltungen. Das erlebnis-pädagogische Setting wird dann je nach Zielgruppe gestaltet.

Leitung von initiative erlebnispädagogik:

Manuela Unger

 

portraitklein02

 

Ausbildungen und Tätigkeiten

  • ZQ Erlebnispädagogik alpin
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Hochseilgarten-Trainerin über Faszinatour
  • Fachübungsleiter Klettersport DAV
  • Fachübungsleiter Skibergsteigen DAV

Praxis

  • als Klettertrainerin seit 1995
  • Erlebnispädagogische Seminare seit 1999
  • Leitung Schulklassenklettern für Sportamt München seit 2004

initiative erlebnispädagogik arbeitet je nach Angebot und Setting mit speziell ausgebildeten Outdoor- und Klettertrainern zusammen.